Zusatztank-Einfüllstutzen abgeändert

10. Jun. 2012

Mein angefertigter Zusatztank hat sich bereits bestens bewährt.
Allerdings habe ich einen kleinen Flüchtigkeitsfehler beim Tankstutzen gemacht.
Nun aber erfolgreich abgeändert.

Der Einfüllstutzen war gleich direkt am Tank, mit Deckel und Entlüftungssystem.
Allerdings habe ich übersehen, dass mein Kompressorkühlschrank auch noch da ist.

D.h.: Beim befüllen des Zusatztanks, blockierte der Kühlschrank den Schraubverschluss.
So durfte ich immer den gesamten Kühlschrank wegheben um den Tank zu befüllen.

Nun aber habe ich den Tankstutzen verlängert und mehr an die B-Säule verlegt.
Fazit: Tank befüllen ohne Probleme und weitere 2 Liter Diesel mehr platz.

Alpenhotel Tyrol Motorradhotel Achensee
It's a WokaWeb